Unsere AGB

AGB

§ 1 Geltungsbereich

Wandtattoos.de ist ein Projekt der Designscape Creative GmbH. Die Angebote, Lieferungen und Leistungen der Designscape Creative GmbH /Wandtattoos.de (im folgenden als Wandtattoos.de bezeichnet) erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Abweichungen von diesen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen sind nur wirksam, wenn Wandtattoos.de sie bestätigt.
 


§ 2 Zustandekommen des Vertrages

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
 
 

§ 3 Preise

Alle Preise sind Endpreise in Euro inkl. der gültigen Mehrwertsteuer.
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
Die Versandkosten entnehmen Sie bitte unserer Versandkostentabelle.
Mit der Online-Bestellung gibt der Kunde/die Kundin ein bindendes Kaufangebot ab.
 
 


§ 4 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Designscape Creative GmbH, Kreuzstr. 23, 66589 Merchweiler, Email: info@wandtattoos.de, Tel: (+49) (0) 6825 / 4049270, Fax: (+49) (0) 6825 / 4049271) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Muster-Widerrufsformular


 

§ 5 Reklamationen

Bei fehlerhaften Produkten oder einer Falschlieferung tauschen wir Ihr Produkt aus. Im Falle einer berechtigten Reklamation werden die dabei entstandenen Portokosten von Wandtattoos.de erstattet.Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.
 
 

§ 6 Verarbeitung und Beschaffenheit

Der Untergrund muss vor dem Anbringen absolut trocken, sauber, staub- und fettfrei sind. Im Fall von Neuanstrichen ist eine Trocknungszeit von ca. 3 Wochen einzuhalten. Um die Verträglichkeit zu testen, sollte auf dem Untergrund ein Test an geeigneter Stelle durchgeführt werden. Hierzu liegt der Lieferung ein kleiner Testaufkleber bei. Die Klebetemperatur sollte nicht unter 10° Celsius liegen. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften kann aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden. Die Lagerfähigkeit beträgt bei 20°C und 50% relativer Luftfeuchte ca. 2 Jahre. Bei fachgerechter Verarbeitung und Verklebung beträgt die Haltbarkeit ca. 3 Jahre. Die angegebenen Farben sind Annäherungswerte und können leicht von der Bildschirmabbildung abweichen.
 
 

§ 7 Lieferung der Ware

Wandtattoos.de liefert nur an Lieferadressen (kein Postfach) innerhalb der unter "Versandkosten" angegebenen Länder. Die Auslieferung übernimmt ein von Wandtattoos.de beauftragter Paketdienst. Innerhalb Deutschlands berechnet Wandtattoos.de keine Kosten für Porto und Verpackung. Wandtattoos.de ist zu Teillieferungen berechtigt. Bei Teillieferungen trägt Wandtattoos.de die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Produktionsstandort an die vom Besteller angegebene Rechnungsadresse. 
 
 

§ 8 Zahlung, Fälligkeit, Eigentumsvorbehalt

Die Art der Zahlung ergibt sich aus den von Wandtattoos.de aufgestellten Zahlungsweisen:

(1) Kauf auf Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.
 

(2) Kauf per Lastschrift; Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften

(a) Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Billpay GmbH von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit ermächtigen Sie die Billpay GmbH widerruflich, die von Ihnen durch den Kauf per Lastschrift zu entrichtenden Zahlungen zulasten des Girokontos durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

(b) Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

(c) Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie Billpay, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 12,00 pro Rücklastschrift zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Es wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Nachweis zu führen, dass durch die Rücklastschrift geringere oder gar keine Kosten entstanden sind. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.
 

(3) Bezahlung per Vorabüberweisung:

Fidor Bank
IBAN: DE89700222000020229543
BIC: FDDODEMMXXX
 

(4) Sofortüberweisung:
Die Zahlung wird unmittelbar nach Abschluss der Bestellung über den TÜV-zertifizierten Dienstleister Sofortüberweisung.de getätigt.
 

(5) PayPal
 

(6) Kreditkarte (Visa- oder Master-Card)
 

 

§ 9 Eigentumsvorbehalt; Zurückbehaltungsrecht

(1) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

(2) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.
 


§ 10 Haftungsbegrenzung

Wandtattoos sind selbstklebend und besitzen eine mittlere Klebekraft. Es ist möglich Wandtattoos wieder zu entfernen. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Untergründe beim Entfernen oder Anbringen der Wandtattoos beschädigt werden. Wandtattoos.de übernimmt keine Haftung für Schäden am Untergrund beim und nach dem Anbringen sowie beim Entfernen der Wandtattoos. Bitte prüfen Sie Ihren Untergrund vorher an geeigneter Stelle. Hierzu liegt der Lieferung ein kleiner Testaufkleber bei. Es ist wichtig, dass die Untergründe vor dem Anbringen absolut trocken, sauber, staub- und fettfrei sind. 
Die Texte und Bildelemente werden wie im Internet dargestellt geliefert. Dabei sind die Farbe, Größe und Gestaltung verbindlich und können später nicht reklamiert werden.
Schadensersatzansprüche insbesondere aus einem Verschulden bei Vertragsschluss, aus positiver Forderungsverletzung und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen Wandtattoos.de als auch gegen Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen, derer sich Wandtattoos.de bedient, ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Die Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter dem Link zur Plattform der Europäischen Kommission finden.
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet und nehmen daran auch nicht teil.

 

§ 11 Verhaltenskodex

Folgenden Verhaltenskodizes haben wir uns unterworfen: Trusted Shops http://www.trustedshops.de/shopbetreiber/
qualitaetskriterien.html

 

§ 12 Gerichtsstand

Für Streitigkeiten mit Verbrauchern gilt der gesetzliche Gerichtsstand, soweit diese einen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland haben. Im übrigen wird bei Streitigkeiten mit Verbrauchern, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland haben die Zuständigkeit des Amtsgerichts Ottweiler vereinbart. Bei Streitigkeiten aus Rechtsgeschäften mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen wird für alle Fälle die Zuständigkeit des vorgenannten Gerichts vereinbart.


Zurück


nach oben - hier tippen