Die beliebtesten Sommer Cocktails

Besonders zur warmen Jahreszeit gibt es doch kaum etwas leckereres, als einen farbenfrohen, ansprechend garnierten Cocktail in Kombination mit Urlaub und Sonnenschein.

Die Auswahl an unterschiedlichen Cocktails und Variationen von Klassikern ist nahezu unendlich, aber das ein oder andere Rezept setzt sich noch immer gegenüber neuen Kreationen durch und wird immer wieder gern genommen.

So zum Beispiel der Tequila Sunrise – einer der Cocktail Klassiker schlechthin.
Kreiert wurde dieser fruchtig herbe Cocktail in den 1940ern in einer kleinen Bar in Mexiko, die dank ihrer Nähe zur US-Grenze und der dort noch herrschenden Prohibition ein beliebtes Ausflugsziel für amerikanische Touristen war.

Das ursprüngliche Rezept setzte sich aus Tequila, Zitronenlimonade, Grenadine, Sodawasser und Crème de Cassis zusammen. Später ließ man letztere Zutat häufig weg und ersetzte Limonade und Sodawasser durch Orangensaft.

Tequila Sunrise Rezept

Zutaten:

Tequila Sunrise

Tequila Sunrise

5 cl heller Tequila
12 cl Orangensaft
1 cl Zitronensaft
1-2 cl Grenadine

Zubereitung:

  1. Den Tequila, Orangen- und Zitronensaft zusammen mit ein paar Eiswürfeln shaken.
  2. Eiswürfel in ein Glas geben und den Cocktail durch ein Barsieb eingießen.
  3. Die Grenadine an einem Löffel in den Cocktail fließen lassen.
  4. Zum Abschluss nach Belieben garnieren (z.B. mit einer Orangenscheibe).

Ebenfalls ein leckerer Sommercocktail ist der Mojito, der durch die Kombination aus frischer Minze und Limetten besonders erfrischend ist. Weitere Zutaten sind Rohrzucker, weißer Rum und natürlich Eis.
Der Mojito stammt ursprünglich aus Kuba und soll der Lieblingscocktail des Schriftstellers Ernest Hemingway gewesen sein. Man vermutet, dass sein Name auf die Mojo, eine typisch kubanische Limettensoße zurückzuführen ist, von der Mojito die Verkleinerungsform ist.

Mojito Rezept

Zutaten:

Mojito

Mojito

6 cl weißer Rum
1 Limette
Ca. 4 Zweige Minze
1-2 TL Rohrzucker
Crushed Ice

Zubereitung:

  1. Minze und Limette gründlich waschen.
  2. Dann die Minzblätter zusammen mit dem Zucker in ein Glas geben und mit dem Stößel zerdrücken.
  3. Anschließend die geachtelte Limette dazugeben und ebenfalls mit dem Stößel zerdrücken.
  4. Rum und Eis dazugeben und abschließend mit Sodawasser auffüllen.

Von Kuba nach Puerto Rico geht es mit der Pina Colada, einem sahnig süßen Cocktail mit dem Aroma von Ananas und Kokos in Kombination mit weißem Rum.
Sie gilt als das Nationalgetränk Puerto Ricos, auch wenn bisher nicht eindeutig geklärt ist, wo sie zum ersten Mal gemixt wurde.

Pina Colada Rezept

Zutaten:

Pina Colada

Pina Colada

6 cl weißer Rum
1 cl Sahne
4 cl Kokoscreme
12 cl Ananassaft
Frische Ananas
Cocktailkirschen
Crushed Ice

Zubereitung:

  1. Einfach alle Zutaten bis auf das Obst zusammen mit Eis in den Shaker geben und nach dem shaken in ein großes Glas umfüllen.
  2. Zum Schluss nur noch mit den aufgespießten Früchten garnieren.

In dieser Aufzählung darf natürlich auch der klassische Long Island Iced Tea nicht fehlen – auch wenn er eigentlich weniger ein Cocktail als ein Longdrink ist.
Grundzutaten sind Wodka, Gin, Rum, Triple Sec Cuarcao und Tequila – also eine recht explosive Mischung.
Um die Entstehung dieses Cocktails ranken sich verschiedene Geschichten, von denen aber keine eindeutig belegt ist. Eine bekannte Variante ist die, dass eine gelangweilte amerikanische Hausfrau den Cocktail erfunden habe, indem sie sich aus der Hausbar immer nur in kleinen Schlucken von den unterschiedlichen Spirituosen bediente und diese Mischung dann zur Tarnung anschließend mit Cola auffüllte.

Long Island Iced Tea Rezept

Zutaten:

Long Island Iced Tea

Long Island Iced Tea2 cl Wodka

2 cl Gin
2 cl brauner Rum
2 cl Triple Sec Curacao
2 cl weisser Tequila
2 cl Zitronensaft
2 cl Orangensaft
5 cl Cola

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten bis auf die Cola im Shaker kräftig shaken und anschließend in ein hohes Glas geben.
  2. Eis dazugeben und mit Cola auffüllen.
  3. Nach belieben evtl. Mit einer Orangen- oder Zitronenscheibe garnieren.

Seit den 1990ern wieder groß in Mode und durch die Serie Sex and the City weltbekannt ist der moderne Cosmopolitan. Das ursprüngliche Rezept dieses Cocktails tauchte zwar bereits um 1934 in Barbüchern und Rezeptsammlungen auf, geriet danach aber völlig in Vergessenheit.
Nachdem er dann Anfang der 90er sein Revival in veränderter Zusammensetzung feierte,  gilt der Cosmopolitan heute als Inbegriff der modernen Barkultur.

Cosmopolitan Rezept

Zutaten:

Cosmopolitan

Cosmopolitan

4 cl Wodka
2 cl Cointreau
1 cl Cranberrysaft
2 cl Limettensaft

Zubereitung:

  1. Einfach alle Zutaten zusammen in den Shaker geben, kräftig shaken un din ein Martiniglas geben.
  2. Garniert wird mit einer Zitronen- oder Orangenschale.

Lesen Sie ebenfalls im Blog von Wandtattoos:

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,


  • Wandtattoo Tipp

Wandtattoos.de wurde u.a. hier empfohlen:

Wandtattoos.de in der Presse